Far Cry 4 – Lautloser Killer

Far Cry 4

9

Überragend

Far Cry 4 – Lautloser Killer


Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wordpress_062015/wp-content/themes/gauge/single.php on line 48
Far Cry 4 – Lautloser Killer

Das tolle an Far Cry 4 und auch an seinen Vorgängern ist, dass dem Spieler sehr viele Freiheiten gelassen werden. Nicht nur im auswählen der Missionen und der Open World an sich, auch WIE eine Mission gespielt wird. Was ich damit meine? Ganze einfach…

Ich bin in vielen Fällen nicht so der „schleichende, lautlose Splinter Cell-Typ“, der dazu auch keine Geduld hat, ewig auf den Knien im Luftschacht zu kriechen. Meine Spielweise geht eher in Richtung John McLane (Bruce Willis) aus Stirb Langsam. Einfach rein und schauen was draus wird. Leider ist das in vielen Spielen gar nicht möglich. Der Entwickler schreibt quasi vor, sämtliche Missionen „unentdeckt“ zu lösen. Diese Spiele stoßen bei mir schnell auf viel Frust. Vor allem wenn ich genau weiß, dass ich es voll drauf hätte, einfach mit meiner Faustwaffe durch die Hallen zu marschieren und es im Stil von den Matrix Filmen mit einer ganzen Horde Wachleuten aufnehmen könnte…

Far Cry ist hier anders. Hier darf ich mir als Spieler zwar anhören, dass es besser wäre nicht entdeckt zu werden und dass es dann mehr Erfahrungspunkte, bla bla bla… Wenn ich aber darauf einfach keinen Bock habe und mein Granatwerfer so richtig in Fahrt ist, darf ich auch einen auf Rambo machen und das ganze Spiel mit einem Explosionspfeil per Bogen auf den Gastank eröffnen! Wenn ich es dann aufgrund der unzähligen Verstärkungen, des Alarms und der Luftunterstützung des Gegners nicht schaffe, selber Schuld. Aber ich habe die Möglichkeit!

Nur manchmal gibt es eben auch in Far Cry einzelne Missionen, in denen man keine Wahl hat. Wie einen Zahnarzttermin habe ich diese Mission ewig vor mir her geschoben und irgendwann war es dann an der Zeit. Das Ziel: Den Kommandanten bzw. die ganze Besatzung eines Stützpunktes lautlos, unentdeckt und am besten ohne Spuren zu beseitigen. Bravo! Genau das richtige für mich…

Das witzige daran ist jedoch, dass mir die Mission irgenwie Spaß gemacht hat! So zwischendurch ist es wohl doch ein gewisser Nervenkitzel, den lautlosen Killer zu spielen. Um Euch zu zeigen, wie so eine Mission aussehen kann, hab ich das ganze mal mitgeschnitten…

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password