Die OBSBOT MEET Webcam im Test

OBSBOT MEET Review

In diesem Beitrag werden Marken und Produkte genannt, gezeigt oder verlinkt. In Einzelfällen werden mir auch Testmuster zur Verfügung gestellt. Die deutschen Gesetze verlangen, dass ich in diesem Fall auf WERBUNG hinweise. Du kannst dir sicher sein, dass meine Meinung dadurch nicht beeinflusst wird… 

Die OBSBOT MEET Webcam

Seit die Corona-Pandemie im März 2020 auch in Deutschland ankam, rückte das gefühlt unterentwickelte Thema Webcam zunehmend in den Fokus auf dem Hardwaremarkt.

Nicht nur für Firmen, die urplötzlich mit sehr vielen Homeoffice-Arbeitsplätzen zu tun hatten. Auch bei Privatpersonen und Gamern, die nun “endlich” genug Zeit hatten, sich ihrem Hobby voll hinzugeben ;-)

Ebenso wie der Webcam-Markt erlebten auch Softwareunternehmen einen Boom, die Online-Besprechungen entwickelten. Bei den Gamern ist Discord seitdem noch höher im Kurs denn je.

Auch ich hatte bis dato noch keine Webcam an meinem Setup hängen und legte mir selbstverständlich ein geeignetes Modell zu. Ein bisschen Streamen, mit den Freunden zocken und dazwischen auf ein visuell unterstütztes Bierchen anstoßen.

War also klar, dass irgendwann auch eine Webcam auf gamer83.de reviewt wird! Schließlich gehört jetzt sowas zu einem Gaming Setup einfach zu.

Auf die OBSBOT MEET bin ich über eine Pressemitteilung aufmerksam geworden. Schnell waren mir die Features sympatisch und weckten mein Interesse für eine richtig coole Webcam. Also habe ich sie mir für diese Review kommen lassen…

Verpackung, Lieferumfang & Daten

Grundsätzlich gibt es die OBSBOT MEET in einer HD- und einer 4K-Version. Ich habe mich für die etwas günstigere HD-Version entschieden, da 4K für eine Webcam irgendwie noch nicht so das Thema ist.

Auf dieser offiziellen Seite von OBSBOT findest du sämtliche technische Daten beider Modelle.

Die Verpackung ist stylisch cool und bietet im Lieferumfang die Kamera selbst und übliches Zubehör.

Highlight für mich ist hier die faltbare, magnetische Halterung!

Hast du schon einmal eine Webcam gekauft, wirst du dich mindestens einmal darüber geärgert haben, dass du sie einfach nicht vernünftig am Bildschirm oder wo anders anbringen kannst. Aber diese Halterung ist so flexibel wie eine Ballerina in der Ausbildung!

Und dazu magnetisch! M A G N E T I S C H !

Außerdem cool: Dazu gibt es auch einen schicken Beutel, der von seiner Haptik und Qualität auch vom Juwelier um die Ecke stammen könnte. Ein super Teil, wenn du die Kamera auch unterwegs dabei hast.

Den Rest des Lieferumfangs findest du ebenfalls auf der oben verlinkten Webseite…

Verarbeitung, Haptik und Design

Wie auf den Fotos zu sehen, ist die OBSBOT MEET sehr kompakt in traditionell eckigen Konturen gehalten. Das Design war zum Beispiel eines der Dinge, die mich bei dieser Webcam sehr angesprochen hatten. Ich hasse so “möchtegern” futuristisch und dazu kitschig gemachtes Zeug.

Mit 72 g Gewicht ist sie dann auch deutlich schwerer bzw. fühlt sich auch aufgrund der kompakten Bauweise schwerer an, als ihre Mitstreiter von Logitech und Co.

Der Kunststoff ist in einem mattierten, schwarzen Kunststoff gehalten und fühlt sich sehr hochwertig kühl an. Gefällt mir ebenfalls. Vor allem lässt sich darauf nicht so schnell Staub erkennen.

Ansonsten kann ich zur Verarbeitung nur volle Punktzahl vergeben!

Der Sichtschutz wird als Ring nur über die Linse geschoben und kann dann auf- und zugeklappt werden. Wer also so etwas überhaupt nicht braucht, kann davon Abstand nehmen. Auch sehr praktisch.

OBSBOT MEET Review

Software

Ich denke zur Einrichtung, Installation, etc. muss ich bei dieser Zielgruppe nicht viel erzählen. Natürlich ist sie Plug & Play. Würde aber wärmstens empfehlen, die Software mit zu installieren. Die kann nämlich einiges…

Wichtigstes Feature nennt sich KI Auto Framing und das macht wirklich Spaß!

Mancher mag diese Funktion evtl. von Apple-Produkten kennen. Es geht darum, dass die Kamera einen bestimmten Bereich (Körper oder Gesicht) stets im Mittelpunkt hält. Auf Deutsch: Die Kamera hat einen Verfolgermodus.

Und dieser funktioniert sowas von gut! Ich kann in meinem kompletten Gaming Room herumlaufen und immer bleibe ich im Bild – total krass!

Hier mal zwei Screenshots der Software:

OBSBOT MEET Software 2
OBSBOT MEET Software

Neben dieser KI-gesteuerten Verfolgerfunktion hat die Software alles an Bord, was es meiner Erfahrung nach gibt. Von Weissabgleich, über Autofokus/manueller Fokus, Farbtemperatur, Belichtung und sogar virtuellen Hintergrund. Diese Funktion ist aber noch nicht ganz ausgereift und als “beta” gekennzeichnet.

Darüber hinaus können viele weitere Dinge eingestellt werden, die du bestimmt bei anderen Webcams schon einmal vermisst hast. Oder noch besser: Du hast dich mit der Windows Standard Einstellmöglichkeit für Webcams auseinandergesetzt :-)

Die OBSBOT MEET in der Praxis

Kommen wir nun zum eigentlichen Test der Kamera. Es sind nun seit der ersten Einrichtung mehrere Wochen vergangen. Ich habe also alle möglichen Erfahrungen mit der OBSBOT MEET sammeln dürfen und einige Updates der Software eingespielt. Ja, auch das aus dem Screenshot, während ich diese Review schreibe…

Eines muss ich erwähnen: Einen Test der Audioqualität bzw. der integrierten Mikrofone habe ich ausgeklammert. Als Nutzergruppe der Gamer gehe ich davon aus, dass niemand die Mikros der Kamera nutzen wird. Ein Headset oder externes Mikro gehören hier zum Pflichtprogramm.

Während des Tests wurde die Kamera ausschließlich in Microsoft Teams und Discord verwendet.

Die KI-gesteuerte Verfolgersache macht richtig Spaß! Normalerweise muss eine Webcam je nach Sitzposition hin und wieder ausgerichtet werden. Das gehört mit der MEET der Vergangenheit hat. Mit der Auswahl “Oberkörper” oder “Gesicht” hält die Kamera 100%ig auf diesen Bereich – ohne Ausnahme! Und das stets schön zentriert.

Leider muss ich nach diesen vielen Lobhymnen nun etwas tadeln. Nein, eigentlich ist es ziemlich krass und enttäuschend für diese hochentwickelte Kamera: Sie hat eindeutig ein Problem mit schwachem Licht!

Hier ein Screenshot aus Discord mit relativ “hohen” Lichtverhältnissen für ein Gamerzimmer. Also nicht gerade 500 Lux wie im Büro aber durchaus zu viel zum zocken. Man kann noch lesen und schreiben…

OBS MEET Testbild 1

Bis hier hin kommt die Kamera noch gut klar. Über die Software kannst du noch viele Feinheiten einstellen und ein super Bild herauskitzeln. Auch der Fokus findet konsequent das Gesicht. Alles prima!

Und nun die selbe Perspektive, wenn ich das Licht auf Gaming-Verhältnisse reduziere. Einzige Lichtquelle sind ein paar LED-Bänder, der PC sowie die Monitore selbst.

Das Bild wirkt extrem verwaschen und rauschig. Farbnuancen sind kaum noch wahrzunehmen und der Fokus kommt überhaupt nicht mehr klar! Es erinnert ein bisschen an die ersten Webcams aus den 90ern. Nur in HD :-/

OBS MEET Testbild 2

Meine zuvor verwendete Logitech HD Pro C920* hatte bei gleichen Lichtverhältnissen ein verhältnismäßig super Bild. Auch dessen Vorgänger, eine Aukey Billig-Webcam (mein Einstieg) war in dieser Hinsicht einfach besser.

Es tut mir sehr leid für OBSBOT aber das ist eine sehr unglückliche Tatsache, die mich auch wirklich enttäuscht an dieser Stelle.

Ich hoffe noch sehr auf weitere Updates, die das Dilemma evtl. per Software lösen. Meine Vermutung ist aber, dass einfach ein schlechter Fotosensor für wenig Licht verbaut ist. Das merkt man daran, dass bei ausreichend Licht bzw. Tageslicht ein meeega Bild produziert wird.

Gesamteindruck & Fazit der OBSBOT MEET

Bei allem was die Webcam so geil macht, ist es sehr schade, dass die Königsdisziplin eher mau ausfällt. Das hätte ich anfangs wirklich nicht vermutet.

Dennoch nutze ich die MEET heute noch und hadere mit mir selbst, die Logitech wieder anzustöpseln. Warum? Die Software, das KI Auto Framing und die Qualität bei Teams-Meetings sind einfach überragend. Und irgendwie hoffe ich darauf, dass irgendwann ein Update kommt, das alles richtet!

Ausgenommen von dieser einen wichtigen Sache habe ich an der Kamera nichts auszusetzen. Ich würde aber Nutzern von dem Gerät abraten, die sie hauptsächlich bei wenig Licht nutzen möchten. Zumindest zum aktuellen Zeitpunkt.

OBSBOT Meet KI-Gesteuerte Webcam 1080P 60 fps, Full HD Webcam mit AI-Auto-Rahmen, Autofokus,...
  • 【HD-Video-Erlebnis】Mit integriertem Sony 86-Zoll-Sensor, USB Webcam bietet 1080P@60fps Videoerfassung.
  • 【Plug & Play】Webcam Größe ( ohne Halterung ):56 X 44 X 32mm. Einstecken und das verbesserte Videoerlebnis genießen.
  • 【AI-Auto-Rahmen】 Die HD Webcam 60fps bietet drei spezifische Auto-Framing-Modi.
  • 【Intelligenter Autofokus & Gesichtsfokus】Geeignet für Besprechungen mit mehreren Personen und für die Einrichtung eines Heimarbeitsplatzes.

AM BESTEN BEWERTET

1
2
9.6

Überragend

XCOM 2

3
9.3

Überragend

Far Cry 3

4
9.4

Überragend

Jagged Alliance 2

5
9.2

Überragend

DayZ

6
9.2

Überragend

Resident Evil 7

7
9.2

Überragend

Resident Evil 3

8
9.2

Überragend

Fallout 3

GAMING SETUP

Du willst wissen, welche Hardware bei gamer83.de zum Spielen und Testen verwendet wird?

Gaming Blog

folge gamer83.de und erhalte das goldene Ticket in die Schokoladenfabrik  ;-)

AUS DEM GAMER SHOP

Titel

Sonderpreis! Roccat Vulcan 121 - Mechanische Gaming Tastatur, AIMO LED Einzeltastenbeleuchtung, Titan Switches,...

Titel

Raijintek 0R20B00180 DIY
Gaming Blog

folge gamer83.de und erhalte das goldene Ticket in die Schokoladenfabrik  ;-)

ZULETZT IM TEST

Das ist der Hammer!

  • KI Auto Framing
  • magnetische Halterung

Das nervt...

  • schlechtes Bild bei schwachem Licht
7.8

Gut

Verarbeitung, Haptik & Design - 10
Software & Einrichtung - 9
Austsattung & Zubehör - 9
Funktionalität - 4
Gesamteindruck - 7

Lost Password