Windows 7 – Prefetch bremst SSD’s aus!

Windows 7

Windows 7 – Prefetch bremst SSD’s aus!

Windwos 7 ist standardmäßig mit einem sogenannten Prefechter ausgestattet. Dieser hat die Aufgabe, häufig genutzte Systemdateien von der Festplatte in den Arbeitsspeicher zu laden. Das beschleunigt im Normalfall den Systemstart. Hat man jedoch eine recht flotte Kiste und dazu eine SSD als Systemplatte, kann dieser Prefechter das ganze sogar ausbremsen! Das liegt daran, dass die Zugriffzeiten bei einer SSD um ein vielfaches schneller sind, als bei herkömmlichen Festplatten. Die Prefetch-Funktion wird also überflüssig. Also weg damit…

Und so geht’s:

Start-Taste drücken und im Ausführen-Feld “regedit” eingeben.
Im Registry-Editor diesem Pfad folgen:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management\PrefetchParameters

Den Schlüssel “EnablePrefetcher” öffnen und den Standarwert von „3“ auf „0“ setzen. Das war auch schon alles. Alles mit „OK“ bestätigen und Windows neu starten.

Prefetch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password


Warning: session_cache_limiter(): Cannot change cache limiter when session is active in /home/www/p1vv1k/core/bootstrap.php on line 32