Weisst du noch? Der Industriegigant

Der Industriegigant: Mikrowellengeräte, Dreiräder, Holzhütten, Mobilfunkgeräte, Fernseher oder Autos. Ein paar der Waren, die es damals zu produzieren, zu transportieren und zu vertreiben galt.

Der Industriegigant war Jahr 1997 eine ganz neue Art Wirtschaftssimulation. Ging es bisher nur um den Transport (Railroad Tycoon, der Planer) oder um einen einzelnen Schauplatz (Theme Park, Theme Hospital), musste bei diesem Titel der komplette Weg eines Produkts aufgebaut werden.

Also Rohstoffe in die Fabrik transportieren, evtl. ein Zwischenprodukt weiterleiten, das Endprodukt in einer weiteren Fabrik fertigen und dann noch in die Städte zu den Märkten transportieren. Natürlich mussten im Vorfeld alle Betriebe und Umschlagpunkte selbst gebaut und finanziert werden. Dabei galt es die komplette Produktionskette, inkl. Transportwege sehr wirtschaftlich zu betreiben. Bei zu langen Transportwegen produzierte man bei Einstiegsprodukten wie z.B. Schlauchbooten eher rote Zahlen.

 

Der Industriegigant im Wandel der Zeit

Ein tolles Feature war auch die fortschreitende Zeit. Von 1960 – 2060 hatte man Zeit, sein Imperium aufzubauen. So wurden gewisse Waren mit der Zeit überflüssig oder mit fortschrittlicheren ersetzt, welche neuartige Rohstoffe verlangten.

Auch die Technik im Transportwesen schritt ständig voran. Hatte der Fuhrpark Anfangs noch schwerfällige Züge und LKW’s, wurden diese mit der Zeit durch effizientere, kostensparende Neumodelle ersetzt. Somit war das Spiel also stets im Wandel der Zeit und man hatte immer alle Hände voll zu tun.

Gerne erinnere ich mich zurück, dass es einen riesen Spaß machte, eine komplizierte Produktionskette aufzubauen. In der Automobilindustrie war es recht verstrickt und es kam dann schon mal Stift und Papier als Planungsinstrument zum Einsatz.

Durch viele verschiedene Zwischenprodukte war es ein langer Weg zum fertigen Produkt. Am spannendsten war der Moment, wenn alles fertig war und die Produktion „startete“.

Läuft alles reibungslos? Habe ich die Balance an Rohstoffen, Zwischenprodukten und Absatzmöglichkeiten des Endprodukts gut berechnet? Hängt an einer Stelle die Produktion?

Evtl. muss noch ein Zwischenlager her um Engpässe zu puffern… Einfach toll und trotz allem ein recht simples Handling dank der Entwickler JoWooD.

Industriegigant

 

Nicht mehr in Mode

Schade, dass es heute nicht mehr so viele dieser Wirtschaftssimulationen wie DER INDUSTRIEGIGANT gibt. Ab und zu gelingt natürlich mal ein Treffer. Ich stelle aber fest, dass dies dann meist Weiterentwicklungen von funktionierenden Systemen sind (Anno-Reihe, Sim City-Reihe, Patrizier-Reihe, Port-Royale, etc.).

An eine komplett neue Idee traut sich irgendwie keiner recht heran. Und wenn, dann floppen die Titel reihenweise, da sie nicht ordentlich durchdacht und umgesetzt sind. Dabei haben doch derartige Spiele immensen Lerncharakter! Ich möchte mal behaupten, dass ich sehr viel Allgemeinwissen durch viele verschiedene WiSi’s gesammelt habe.

Die große Kunst bei guten Wirtschaftssimulationen liegt ja darin, eine komplexe Struktur eines bestimmten Themas aus dem Leben zu greifen. Diese dann so weit zu vereinfachen, dass man kein Studium braucht aber nicht zu einfach gestaltet, damit die Herausforderung für den Spieler bleibt.

Da jedoch ein texttabellarischer Simulator nicht viel Spaß machen würde, muss das ganze noch grafisch und spielerisch umgesetzt werden. Ja, das ist um einiges schwieriger in diesem Genre ein tolles Spiel auf die Beine zu stellen.

Ganz klar, hat „DER INDUSTRIEGIGANT“ diese Hürde damals geschafft! Der direkte Nachfolger wurde leider kein wirklicher Erfolg mehr. Ich wünsche mir auf jeden Fall mal wieder eine richtig tolle WiSi, die etwas NEUES bietet! Vielleicht mit der Thematik „Der Restaurantgigant“ oder „Ölgigant“…

Weiterführende Links

Der Industriegigant – Nachschlag bitte!
Industry Manager – Future Technologies

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password


Warning: session_cache_limiter(): Cannot change cache limiter when session is active in /home/www/p1vv1k/core/bootstrap.php on line 32