Fallout 76

Fallout 76

Fallout 76 – B.E.T.A. angezockt!

Fallout 76

Gestern war es endlich soweit!

Die Server öffneten um 19:00 Uhr die Tore und ich hatte die Möglichkeit, Fallout 76 für ein paar Stunden zu erkunden. Mit diesem kleinen Beitrag möchte ich meinen ersten Eindruck beschreiben und was mir besonders gefallen hat oder auch nicht.

Charaktererstellung

Ich wache in Vault 76 im eigenen Bett auf und höre, dass der Rückeroberungstag begonnen hat. Also das Verlassen der Vault und der Wiederaufbau.

Ganz klassisch können wir nun unseren Charakter erstellen. Wie immer, lasse ich mir hier nicht genug Zeit. Viel zu ungeduldig und gespannt bin ich auf das Spiel.

Bin also nicht zufrieden. Wollte eine Art MiniMe erschaffen. Das wird also zu gegebener Zeit wiederholt. Im Moment soll das erst einmal reichen. Mein Charakter sieht leider irgendwie hässlich aus. Oder bin ich das? :-)

Fallout 76

Nach der Fertigstellung des Charakters bekomme ich meinen Vault-Ausweis und das Spiel beginnt. Die Vault ist leer. Alles sind schon raus. Die Aufseherin und verschiedene Mr. Handys führen mich zum Ausgang und rüsten mich mit ein paar Start-Items aus: Rad-X, Stimpacks, Wasser, etc.

Ab in die Freiheit

Und dann kommt der Moment, der mich in der Tat kurz innehalten lies: Der Ausgang. Was erwartet mich draußen? Wie wird die Grafik nun im Detail sein? Stehen bereits andere Spieler vor der Tür und machen sich einen Spaß daraus, neue direkt zu töten?

Draußen angekommen ergießt sich mir die wahnsinnig schöne Pixelpracht, die mir sprichwörtlich die Kinnlade runterfallen lässt. Sofort fällt auf, dass Bethesda mit einer gewissen Tiefenunschärfe arbeitet. Das macht die Grafik sehr realistisch für meinen Geschmack.

Von meinen Befürchtungen ist nichts zu sehen. Keine Gefahr. Einfach nur Atemberaubend…

Was ich immer noch nicht verstehe: Wir kommen 25 Jahre nach den Bomben aus der Vault. Die Flora sieht jedoch „gesünder“ aus als in anderen Teilen, die meist über 200 Jahre später stattfinden. Müsste es nach dieser kurzen Zeit nicht schlimmer aussehen? 

Andere Spieler und fehlende NPCs

Wie bereits bekannt, kommt die Spielwelt ohne NPCs aus. Einzelne Roboter ausgenommen. Audio-Tagebücher und Holobänder rücken dadurch wieder mehr in den Fokus und erzählen dadurch die Story. Toll gelöst und interessant. Auch die deutsche Vertonung gefällt mir sehr gut!

Es dauert auch nicht lange, da treffe ich auf andere Spieler.

Ein seltsames Gefühl, spielt sich Fallout 76 bis jetzt doch fast wie ein Einzelspieler. Aber coole Sache! Es besteht die Möglichkeit zu handeln, zu kommunizieren oder sich zu töten, was aber in den 3-4 Stunden keiner versucht hat. Ich auch nicht :-)

Der Fotomodus

Fallout 76 bringt einen ausgereiften Fotomodus mit, der in Verbindung mit der schönen Grafik sehr viel Spaß bereitet. Ich selbst verwende aber auf gamer83.de lieber ECHTE Screenshots, um auch einen Eindruck aus dem Spiel zu geben.

Das heißt aber nicht, dass ich den Fotomodus nicht benutzen werde. Ich denke, die Ergebnisse werden zu gegebener Zeit mal separat ausgestellt. Aber tolles Spielzeug!

Fazit

Nach den ersten paar Stunden Fallout 76 fühle ich mich in die gewohnte Fallout-Welt eingetaucht und bin begeistert ohne Ende! In der nächsten Beta-Phase werde ich mir dann auch mal ein Lager aufschlagen und ein paar Quests annehmen.

Die Mischung aus Einzelspieler und reinem Online-Multiplayer sehe ich bis jetzt als sehr gelungen an. Jedoch wird sich zeigen, wie gut das auf lange Sicht Spaß macht. Oder wie immersiv die Quests wirklich sind.

Was gefällt mir nicht: Bisher gar nichts. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Einfach gut bisher.

Und jetzt heißt es warten bis Samstagabend 22:00 Uhr…

SPIELE NICHT EINFACH. SEI LEIDENSCHAFTLICH!
Dennis | gamer83.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password


Warning: session_cache_limiter(): Cannot change cache limiter when session is active in /home/www/p1vv1k/core/bootstrap.php on line 32