Die AUKEY KM-G6 mechanische Tastatur im Test

Aukey KM-G6

Beim folgenden Test handelt es sich um eine Premiere…

Denn die hier getestete Tastatur ist meine erste mechanische Tastatur, die ich selbst über einen längeren Zeitraum verwendet habe.

Es hat sich bisher einfach nicht ergeben und selbst nutze ich (noch) keine mechanische Tastatur. Vielleicht wird dies der folgende Test ändern.

Im Übrigen verwende ich eine Mischung aus eigenen Fotos und offiziellen des Herstellers. Diese markiere ich aber dann mit einer Bildunterschrift.

Ersteindruck

Die Tastatur ist sehr kompakt gehalten. Viel Rahmen nach den letzten Tasten ist also nicht.

Zum Lieferumfang gehören die Tastatur selbst, ein Tastenwerkzeug, eine Garantiekarte sowie die klassische Bedienungsanleitung. Auf dem Bild fehlen noch austauschbare WASD- und Pfeiltasten in Orange, die mittels dem Tastenwerkzeug gewechselt werden können.

Was sofort auffällt: Die Tasten sind recht laut und bringen sofort die Besonderheit einer mechanischen Tastatur zum Ausdruck.

Aukey KM-G6 Lieferumfang

Bildquelle: AUKEY

Beleuchtung

Der Hersteller wirbt mit dem inzwischen beliebten Kürzel „RGB“ in Sachen Beleuchtung und erweckt damit den Eindruck, die Tastatur ist individuell illuminierbar.

Leider muss ich an dieser Stelle etwas enttäuschen und selbiges ist mir auch selbst passiert. Die Tastatur ist zwar in verschiedenen Farben beleuchtet. Die beleuchteten Bereiche können jedoch nur ein- oder ausgeschaltet werden. Die Farbe lässt sich nicht verändern und auch keine einzelnen Tasten.

Aukey KM-G6 Beleuchtung

Bildquelle: Aukey

Also auf Deutsch: du kannst den kompletten blauen Bereich ein- oder ausschalten. Das gleiche mit dem grünen, dem roten, usw. Angesichts des Preises aber ein zu akzeptierendes Manko.

Was jedoch schön ist: Die Lichteffekte an sich können frei gewählt und selbst programmiert werden. Also ob das Licht pulsierend wirkt oder die Farbbereiche wechselt, zum Beispiel.

Sonderpreis!
AUKEY Mechanische Tastatur LED Beleuchtete Gaming Tastatur mit 105-Tasten (QWERTZ Deutsche Layout)...
  • LED-Hintergrundbeleuchtung: 6-farbige Hintergrundbeleuchtungen, 8 vorherbestimmte Lichteffekte und 2 übrige Plätze für individuelle Lichteffekte - wählen Sie entweder einen voreingestellten Effekt oder passen Sie einen individuellen Lichteffekt selbst an
  • Outemu Blau Schalter: Jeder Schalter wurde 50 Millionen Tastenanschläge getestet. Durch die gute Tastempfindung und einen Klick-Klang können Sie bei Computerspielen oder Arbeiten ein positives Echo bekommen
  • 105-Tasten Anti-Ghosting: Alle Tasten kommen miteinander nicht in Konflikt, damit kann man jede Tastenkombination genau und schnell anwenden. Die Tastatur kann Ihnen eine zufriedene und effiziente Erfahrung bringen
  • Haltbare Konstruktion: Die von der Double-Shot-Injection-Molding-Technik genutzten Buchstaben und Zahlen auf den Tasten, die wasserdichte Planscheibe mit der Metall-Oberfläche und die Tastenkappen mit dem vorderen Deckel von ABS-Material sorgen für Langlebigkeit der Tastatur und schützen vor der Abnutzung

 

Spielen und Schreiben

Nun zum wesentlichen Merkmal einer Tastatur: Wie macht sie sich im Alltag und was taugen die Tasten.

Mein Test war wirklich ausgiebig über mehrere Wochen. Deshalb möchte ich mich auch für den Staub entschuldigen, der auf manchen Fotos zu sehen ist. Diese habe ich nämlich nach dem Test gemacht. Peinlich aber echt ;-)

Wie bereits am Anfang beschrieben, empfinde ich das Tastengeräusch als sehr laut. Zwar typisch mechanisch aber laut eben. Ich befürchte, dass dies auch etwas Geschmacksache ist. Die einen lieben es, den anderen geht es auf den Zeiger.

Mein persönlicher Eindruck: Am Ende war ich froh, wieder eine nicht mechanische Tastatur zu benutzen.

Spielen mit der AUKEY KM-G6

Beim Zocken fällt das laute Tastengeräusch gar nicht so sehr auf. Im Gegenteil, es macht manchmal sogar Spaß zu hören. Hat irgendwas. Mehr kann ich aber auch nicht dazu sagen. Hatte weder Vor- noch Nachteile mit dieser Tastatur beim Spielen.

Schreiben mit der AUKEY KM-G6

Ich denke ich muss es nicht noch einmal ausführen. Das Schreiben macht jetzt weniger Spaß und fing an zu nerven. Aber ist wohl einfach Geschmacksache. Bis auf das Geräusch lässt sich mit der Tastatur aber super schreiben. Ich empfand den Tastendruck so wie die Sicherheit beim Tippen als sehr positiv.

Die Tasten sitzen auch recht hoch. Vermutlich kommt daher das gute Gefühl beim Schreiben. Hier mal ein Bild von der Seite. Dabei lässt sich gut sehen, wie hoch die Tasten sitzen…

AUKEY KM-G6 von der Seite

Sonstiges

Eine nicht zu vernachlässigende Eigenschaft sind die wasserdichten Planscheiben. Demnach kann auch mal ein Getränk über die Tastatur laufen ohne, dass sie direkt kaputt geht.

Hier noch zwei Detailaufnahmen aus eigener Herstellung…

AUKEY KM-G6 Links

AUKEY KM-G6 Rechts

Fazit

Angesichts des Preises von knappen 50,- Euro haben wir hier eine tolle und gute mechanische Tastatur. Die Verarbeitung und Zuverlässigkeit ist Top. Einziges Manko ist eben die Beleuchtung, die jetzt keinen vom Hocker reißt.

Das Tastengeräusch ist mir persönlich definitiv zu laut. Höchstwahrscheinlich ist das bei allen mechanischen Vertretern bei mir so. Von daher ist dieser Punkt etwas zu vernachlässigen. Es gibt aber von den großen und bekannten Herstellern deutlich leisere.

WAS MIR GEFALLEN HAT

  • kompaktes Design – keine Platzverschwendung
  • sicheres Schreibgefühl
  • wasserdichte Tasten
  • austauschbare Tasten

WAS MIR NICHT GEFALLEN HAT

  • Tastgeräusch verhältnismäßig laut
  • Beleuchtung etwas Möchtegern-RGB

Somit komme ich also zum Ergebnis, dass die Tastatur für den Preis sein Geld wert ist. Legst du mehr Wert auf individuelle Beleuchtung oder magst keine lauten Tastgeräusche, solltest du weitersuchen. Ansonsten gerne zugreifen… 

Hier nochmal das Modell aus dem Test:

Sonderpreis!
AUKEY Mechanische Tastatur LED Beleuchtete Gaming Tastatur mit 105-Tasten (QWERTZ Deutsche Layout)...
  • LED-Hintergrundbeleuchtung: 6-farbige Hintergrundbeleuchtungen, 8 vorherbestimmte Lichteffekte und 2 übrige Plätze für individuelle Lichteffekte - wählen Sie entweder einen voreingestellten Effekt oder passen Sie einen individuellen Lichteffekt selbst an
  • Outemu Blau Schalter: Jeder Schalter wurde 50 Millionen Tastenanschläge getestet. Durch die gute Tastempfindung und einen Klick-Klang können Sie bei Computerspielen oder Arbeiten ein positives Echo bekommen
  • 105-Tasten Anti-Ghosting: Alle Tasten kommen miteinander nicht in Konflikt, damit kann man jede Tastenkombination genau und schnell anwenden. Die Tastatur kann Ihnen eine zufriedene und effiziente Erfahrung bringen
  • Haltbare Konstruktion: Die von der Double-Shot-Injection-Molding-Technik genutzten Buchstaben und Zahlen auf den Tasten, die wasserdichte Planscheibe mit der Metall-Oberfläche und die Tastenkappen mit dem vorderen Deckel von ABS-Material sorgen für Langlebigkeit der Tastatur und schützen vor der Abnutzung

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit AUKEY. Das Testmuster wurde mir hierzu kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf meine persönliche und freie Meinung sowie die inhaltliche Gestaltung des Beitrags.

2 Kommentare

  1. Die AUKEY KM-G6 scheint ja eine Super Tastatur zu sein. Werde ich mir unter den Weihnachtsbaum legen.

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password