Games-Report: Das waren die Top PC Games 2015

TOP PC Games 2015

Das Spielejahr 2015.
Für uns Gamer war es ein tolles Jahr.

Große Titel wie GTA V, Fallout 4 oder The Witcher 3 brachte es hervor. Doch die Big Player der Branche sind nicht immer ein Garant für Erfolg und vor allem Spielspaß. Viele kleinere Produktionen mischen auf dem Markt ordentlich mit.

Seit es Online-Plattformen wie Steam oder GOG gibt, ist es für viele kleine Entwickler um einiges leichter, ein Spiel auf die Gamer loszulassen. Das Angebot wird dadurch aber auch ganz schön unübersichtlich und geradezu von Spielen überschwemmt.

Da verliert man schnell den Überblick und weiß gar nicht, was man im letzten Jahr alles verpasst hat. Gerade jetzt lohnt es sich noch einmal zurückzuschauen, um noch ein paar Schnäppchen zu machen. Denn die Preise fallen bereits nach einigen Monaten sehr schnell.

Welche AAA-Titel haben ihre Erwartungen wie versprochen erfüllt?
Gab es Indie-Titel, die es den Großen so richtig gezeigt haben?

Diese Fragen möchte ich heute mit dieser kleinen Reportage beantworten. Oben drauf gibt es noch ein paar Hintergrundinformationen…

Wie viele PC Games wurden eigentlich im Jahr 2015 veröffentlicht?

2014 (270 Spiele)
2015 (312 Spiele)

Zugegeben…
Es ist fast unmöglich diese Zahlen auf einen einheitlichen Nenner zu bekommen. Die „Dunkelziffer“ liegt mit Sicherheit bei weit über 600 Spielen.

Auf Steam erscheinen beinahe täglich neue Indie-Titel und seit dem Early-Access Hype kann man nicht mehr genau sagen, wieviele Spiele GENAU in einem Jahr erscheinen.

Das Bewertungs-Portal Metacritic bietet da eine gute Möglichkeit. Es gibt dort eine Anzeigeoption, bei der nur Spiele aufgelistet werden, die mindestens sieben mal bewertet wurden. Genau diese Liste bildet im Folgenden die Grundlage für alle Zahlen. Denn wenn ein Spiel von sieben Fachmagazinen bewertet wurde, hat es doch eine gewisse Aufmerksamkeit erreicht.

Außerdem werden in dieser Reportage keine Early-Access Titel und keine Erweiterungen oder DLCs berücksichtigt.

Wie liegt denn die durchschnittliche Metascore aller Spiele?

2014 (70,4%)
2015 (70,6%)

Wie du siehst, ist bei diesem Vergleich kein großer Unterschied zum Vorjahr. Die Spiele wurden also innerhalb eines Jahres nicht allgemein besser. Wobei 0,2% ja auch nicht Nichts ist…

Die Metascore bildet die durchschnittliche Punktezahl aller gesammelten Wertungen auf Metacritic. Sie ist inzwischen so wichtig, dass viele Publisher mit den Entwickler-Studios Erfolgsprämien und Verträge danach vereinbaren.

Bei Metacritic gelten Spiele ab einer Punktezahl von 75 als gut. Ich sehe das jedoch aufgrund des großen Angebots als zu wenig. Deshalb werden wir heute schauen, welche Spiele mindestens 81 Punkte erreicht haben. Und wenn ein Spiel weltweit mal über 80 Punkte im Schnitt erreicht, ist das sehr gut!

Wie viele Spiele erreichten mindestens eine Metascore von 81 Punkten?

2014 (58 Spiele)
2015 (52 Spiele)

Bei diesem Vergleich sieht das Ganze schon etwas anders aus. Bei rund 40 Spielen mehr in der Gesamtbetrachtung, haben wir weniger, die es auf mindestens 81 Punkte geschafft haben.

Warum sprechen dann alle von einem so tollen Jahr für Gamer?
Nur, weil es viele Spiele in das Prädikat „GUT“ geschafft haben, heißt das ja noch lange nicht, dass wir es nur mit Meisterwerken zu tun haben..

Deshalb schauen wir uns eine weitere Kennzahl an…

Wie hoch lag die durchschnittliche Metascore der Spiele ab 81 Punkten?

2014 (83,5%)
2015 (84,9%)

Bei diesem Vergleich wird es nun deutlich! Bei weniger Quantität im oberen Bereich, konnte die Qualität um 1,4% gesteigert werden.

So gesehen, ist das recht erfreulich!
Da wir als Gamer sowieso nie alles Spielen können, ist es doch schön wenn die Qualität der Top 50 insgesamt steigt.

Ich bin gespannt, was das kommende Jahr hervorbringt.
Vielleicht gibt es ja nochmals eine kleine Steigerung…

Genug Statistik! Jetzt gilt’s!

Also lassen wir die Zahlen mal Zahlen sein und schauen uns einfach mal die Liste der Spiele über 81 Punkte an. Vielleicht findest du ja schon ein, zwei Titel, die du unbedingt genauer betrachten musst. HIER GEHT’S ZUR LISTE.

Was mir in diesem Jahr extrem auffällt, ist der Indie-Titel Undertale auf Platz 3?! Aus diesem Spiel werde ich nicht schlau. Natürlich habe ich mir sehr viele Gameplay Videos angeschaut, doch eine Erkenntnis warum dieses Spiel so abgeht, konnte ich daraus nicht ziehen.

Ich schätze es führt kein Weg daran vorbei, dieses „etwas andere“ Spiel mal anzuspielen. Trotz allem ist es echt krass, dass dieses Spiel ganz oben bei den Big Playern mitmischt.

Picken wir noch ein paar weitere Titel zur näheren Betrachtung heraus…

Life is Strange

Life is Strange

Dieses Episoden-Adventure hat doch ganz schön für Überraschung gesorgt. Die Kombination aus Zeitreise-Elementen und Folgen bringenden Entscheidungen kam wohl gut an. Ich selbst habe vor ein paar Tagen mit der ersten Episode begonnen…

Prison Architect

Top PC Games

„Endlich mal wieder eine gescheite Aufbausimulation!“ Diesen Satz konnte man in vielen Foren lesen. Diese Indie-Produktion ist ein gutes Beispiel für gekonnte Early-Access-Entwicklung. Verschiedene Spielmodi, gut angelegte Story-Missionen und diese witzige Art konnten überzeugen.

Grim Fandango Remastered

Top PC Games

Ein wirklich sehr guter Zeitpunkt für ein Remake dieses Klassikers aus dem Jahr 1998. Viele, der heutigen Gamer kennen dieses Spiel und vor allem „Manny“ nicht. Gut gemacht wird eben belohnt!

Fallout 4

Top PC Games

Einer der ganz großen AAA-Titel. Er konnte die Fangemeinde nicht zu 100% überzeugen. Böse Zungen behaupten sogar es sei ein Flop. Wirkliche Fallout-Fans kommen jedoch voll auf ihre Kosten und eine Metascore von 84 muss man mit diesem Hype erst einmal schaffen.

Cities: Skylines

Top PC Games

Eigentlich zum totlachen! Die SimCity Meister Maxis und EA fahren ihren letzten Teil voll gegen die Wand. Da kommt das kleine finnische Studio Colossasl Order daher und lässt die SimCity Profis dumm da stehen.

Rocket League

Top PC Games

Spielspaß braucht kein riesiges Budget in der Entwicklung. Das beweist Rocket League wieder einmal mit einer guten Idee und genialer Umsetzung. Macht einfach nur Spaß für Zwischendurch.

StarCraft 2: Legacy of the Void

StarCraft 2

Na endlich! Der dritte Part von StarCraft 2 hat es dann auch mal geschafft. Während es zur Zeit mit Echtzeit-Strategie sehr mager aussieht, zeigt Blizzard immer noch wie es geht!

Pillars of Eternity

Top PC Games

Hier ein sehr interessantes Rollenspiel der klassischen Art. Die Fangemeinde ist begeistert! Nach dem Vorbild von Baldur’s Gate lässt dieses Meisterwerk sämtliche Dragon Age Titel links liegen.

Grand Theft Auto V

Top PC Games

Und da haben wir den Gewinner des Jahres 2015 (Zumindest auf dem PC). Die Konsoletten durften diesen Titel ja bereits früher zocken. Mit 96 Punkten in der Metascore ist dem nichts mehr hinzuzufügen. Bravo!

Fazit

Unterm Strich gesehen war das Spielejahr 2015 also doch recht erfolgreich.

Wir hatten einige Indie-Titel, die es ganz noch oben schafften sowie AAA-Titel, die in den meisten Fällen lieferten.

Sicherlich gab es auch ein paar Verlierer.
Da fällt mir z.B. Raven’s Cry ein. Eine art FarCry im Piratensetting. Mit einer Metascore von 27 kann man es quasi nicht schlechter machen. Da hilft auch keine Neuauflage, die sich dann den Kürzel Vendetta anheftet.

Der mittlere Bereich so zwischen 82 und 88 Punkten steht wirklich gut da. Da fallen z.B. Titel wie Resident Evil Remaster auf, die einem sofort das Grauen von 1997 wieder ins Gedächtnis rufen.

Ein bisschen schade war die kleine Enttäuschung von Fallout 4. Das ist natürlich ein geniales Spiel, keine Frage. Nach der kurzfristigen Ankündigung hatten sich große Erwartungen breit gemacht. Manchmal finde ich die Abstrafungen mancher Magazine nicht ganz fair. Aber das liegt vielleicht daran, dass ich ein Fan dieser Reihe bin.

Und jetzt nochmal einen Blick auf die Liste der TOP PC GAMES werfen!
Da findet sich mit Sicherheit noch was zum zocken…

Gefällt dir der Beitrag? Jetzt teilen oder gamer83.de abonnieren...

4 Kommentare

  1. Ich weiß gar nicht was die ganzen Magazine an Fallout zu bemängeln haben. Ich finde das Spiel war mit Abstand das beste Spiel was im Jahr 2015 erschienen ist. GTA V war zwar auch gut aber an Fallout kommt so schnell keiner mehr dran. Das Spiel ist mit so viel liebe zum Detail gemacht worden und bietet unzählige Stunden an Spielspaß.

    Mfg Rene

    Antwort
  2. Tja das sehen wohl viele etwas anders. Wobei man sagen muss, dass die großen Magazine zum größten Teil fair mit dem Spiel waren. Aufgrund von ein paar Punkten kann ich ja auch verstehen, dass es keine 93 Punkte bei Gamestar und Co bekommt. Doch wie du sagt, die Hauptaufgabe hat es voll und ganz erfüllt.

    Antwort
  3. Sehr cooler Report!

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Sign Up